Gakko no Taijo

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Die Rassen

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Die Rassen am So Aug 30, 2009 10:31 pm

Kazuya Kunisaki

avatar
dancing {flames}
dancing {flames}

Vampire:

Vampire (auch Vampyre; vom serbischen: vampir) sind im Volksglauben und der Mythologie Blut saugende Nachtgestalten, und zwar meist wiederbelebte menschliche Leichname (was aber nicht immer zu treffend ist *), die von menschlichem oder tierischem Blut leben und übernatürliche Kräfte besitzen. Je nach Kultur und Mythos werden den Vampiren verschiedene Eigenschaften und magische Kräfte zugeschrieben. Manchmal handelt es sich auch um nichtmenschliche Gestalten wie Dämonen oder Tiere (z. B. Fledermäuse, Hunde, Spinnen).

*
Das ist nur ein Mythos


Werwölfe:


Ein Werwolf (von germanisch „wer“: „Mann“; vgl auch lat „vir“, niederländisch „weerwolf”, altenglisch „wer[e]wulf”, schwedisch „varulv”) althochdeutsch auch Mannwolf genannt, ist in Mythologie, Sage und Dichtung ein Mensch, der sich nachts bei Vollmond in einen blutdürstigen Wolf verwandeln kann.
Werwölfe haben große Kraft und können mühelos Wände durchbrechen.




Dämonen
Als Dämon ( griech.: δαίμων „daimon”) wird entgegen dem neutralen bis eher positiven Sinn des Ursprungswortes für die gemeinten Geisteserscheinungen oder Geisteswesen heute ausschließlich ein solches „Wesen” bezeichnet, das nach allgemeiner Vorstellung Menschen erschrickt, bedroht oder Schaden zufügt, in jeder Hinsicht also als böser Geist erscheint.
Im archäologischen Sprachgebrauch bedeutet „Dämon” ein theriokephales, also tierköpfiges Mischwesen (Chimäre) mit mindestens menschengestaltigen Beinen.

Sie kommen aus der Unterwelt und haben eine unglaubliche Zerstörungswut. Sie haben meistens Spitze Ohren, einen schwanz und/oder die oben genannten Punkte.
Sie können sich aber auch in Menschen verwandeln.


Engel

Der Engel (lat. angelus, von gr. άγγελος ángelos „Bote“, „Botschafter“; Übersetzung von hebr. מלאך mal'ach „Bote“) ist in vielen Religionen ein Wesen, das Gott oder den Göttern zur Seite steht, aber von ihnen unterschieden wird.
Durch alle Kulturen und Jahrhunderte hindurch hat sich die Funktion der Engelgestalten kaum verändert. Sie sind da eingesetzt, wo Vermittlung zwischen Gott und Menschen entstehen soll und vor allem, wo Schutz vonnöten ist.
Sie sind geflügelte Wesen die nur selten zur Erde herabsteigen. Aber in letzter zeit sind sie Häufig auf der Erde Unterwegs. Sie können ihre Flügel verstecken.


Mischlinge(Hanju)
Auch Hanju genannt. Sie sind wesen die meistens in der gestalt eines Tieres herumlaufen aber sie können sich auch in einen menschen verwandeln. Sie haben ganz normale Schwächen und Stärken obwohl manche denken das sie ausergewöhnliche kräfte besitzen. In der Welt der Wesen sind sie nicht sehr angesehen weil sie angeblich kein "Reines Blut" haben.


Tiermenschen

Nekos und ähnliches. Sie sehen putzig aus und das nutzen sie auch aus. Sie sind in verschiedene Rassen Unterteilt.

Gestaltenwandler

Magier

Benutzerprofil anzeigen http://halloweenschool.forumieren.de

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten