Gakko no Taijo

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sakura´s Stecki

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Sakura´s Stecki am Di Okt 19, 2010 6:58 pm

Sakura

avatar
Black Class
Black Class


Schüler oder Lehrer?:
Schülerin


Name:
Sakura- Haruhi Yokarima
Spitznamen:
Sakura, Haru..
Alter:
17
Sternzeichen:
Löwe

Gesinnung:
Hetero
Rasse:
Vampir
Klasse:
Black Class
Herkunft:
Unbekannt



Aussehen:
Spoiler:

Sakura hat Rosa farbenes Haar, was ihren Namen gut unterstreicht. sie ist normal groß und hat eine schmale frauliche figur. Sakura hat gold-hellbraune Augen
Sie hat Schulterlanges Haar und trägt es meist offen, ab und zu mit schleifen und spangen darin. Ihr kleidungsstil ist unterschiedlich sie zieht sich je nach laune an. Meist ist das ein kurzer rock ein top und eine feste oder jacke darüber...
Auf ihrem Rücken ist ein Tatoo des Drachens. Am Handgelenk (unten) ist ein Tatoo von Kirschblüten ranken.

Sakura´s Rücken Tatoo:
Spoiler:

Sakura´s Handgelenk (unten) tatoo:
Spoiler:

Charakter:
Sakura ist als Mensch geboren wurden, und wurde in einem Vampir verwandelt, deswegen ist ihr verhalten und ihre Charakter verschieden. Zum einen ist sie ein sehr freundliches und nettes junges Vampir Mädchen. Sie hat ihren eigenen kopf, und weiß ganz genau was sie will. Und geht gerne mal mit dem Kopf durch die wand, zum anderen ist sie hilfsbereit und kann auch ab und zu
Sehr schüchtern zu reagieren. Sie ist wild und sehr aufgeweckt und geht etwas nicht nach ihrem kopf kann sie sehr kindlich noch reagieren und versucht es ihren Dickschädel durchzusetzen. Egal was sie dafür aufopfern muss.
Anderer Seitz hegt sie auch einen Riesen groll gegen Vampire, auch wenn sie selber einer ist. Da sie zu so einem leben gezwungen wurde. Sie kann auch der aufbrausend sein und hat auch eine große klappe wenn die sich gar nicht mehr zurückhalten kann, dass ist meist der fall wenn man sie nervt oder reizt.
Sie ist schnell genervt von dingen und kommt ab und zu als überheblich rüber was sie aber ganz und gar nicht ist.
Wenn man sie erst mal richtig kennt, ist sie eine richtig freundliche und treue Seele die alles für ihre freunde tun würde. Und auch macht. Aber sie erwartet es auch von den andern, sie ist sehr Sensibel wenn es um so etwas wie Freundschaften geht.
Aber sonst ist sie halt wie sie ist wild, dickköpfig, neugierig und freundlich.

Vorlieben & Abgneigungen:
+ blut
+ Zeichnen
+ Klavier spielen

- langeweile
- sonne/ hitze
- nervige dinge

Stärken & Schwächen:
+ Begabung
+ kraft/ ausdauer /schnelligkeit
+ ihren dickschädel
+ freundlich /zuvorkommend

- schnell gelangweilt
- wild
- aufbraußend
- vorlaut

Inventar:
I-pod mir großen guten Kopfhörern, Kette, Ring, Tattoo



Vergangenheit:
Es war Nacht in Japan als ein schreiendes Baby die Stille der Nacht störte. Kurz nachdem es aufgehört hatte zu schreien. Drangen von einem großes haus was weiß war rufe, und es hallten schnelle schritte durch die Flure. Dieses Haus war ein Krankenhaus. Und zu dem Zeitpunkt wurde das kleine Mädchen in die Yokarima Familie geboren. Eine zierlich gebaute Frau nahm das kleine Geschöpf in die schlaffen Arme und lächelte ihr Kind liebevoll an. Das Baby hatte goldene Augen und rosafarbenes kurzes haar.
Mit erschöpfter Stimme sagte sie. “Sakura”.
Sakura wuchs als die Erstgeborene in der Familie Yokarima wohlbehütet auf. Sie erhielt viel liebe von ihren Eltern, Mizuki und Suke. Aber allein sollte die kleine Sakura nicht bleiben. Nein. Ihre Mutter Mizuki, brachte nach Sakura noch drei weitere Kinder zur Welt. Drei weitere Mädchen.
Kanna, Mai, und Ran waren die Namen der drei.
Sakura hatte sehr viel spaß mit ihren jüngeren Geschwistern und genoss es nicht mehr allein zu sein.
Eines Nachts war Sakura in einem alter von 17 nach einer feier von ihrer Freundin auf dem Heimweg als sie jemand hart an der Schulter festhielt. Sakura die Panic bekommen hatte versuchte sich von dieser Person loszureisen doch er war um einiges Starker als das junge Mädchen. Er hatte sie fest gepackt und sie spürte wie er ihre Haare bei Seite nahm und ein atmete. Dann nach einigen Sekunden. Für Sakura waren es Stunden, spürte sie einen stechenden schmerz im Nacken. Sie versuchte zu schauen wer sie gebissen hatte, da sie sich sicher war das es keine Vampire gibt. Doch dann schaute sie in Rote Augen die nach noch mehr Blut sehnten. Erschrocken versuchte Sakura einen schrei heraus zu bringen doch ihre Kehle war trocken, wie sie Wüste. Ihr wurde schon schwindelig und sie merkte wie ihre Beine nachgaben. Sie sah nur noch diese Roten Augen, und hörte nur noch das lachen, dies Vampirs. Ja ein Vampir, es konnte nichts anderes sein. Erst dann Spürte wie trocken ihre Kehle war und wie sehr Sakura durst hatte. Erschrocken fasste sie sich an die Bisswunde und an ihre Kehle. Der Vampir der Sakura gebissen hatte. Schaute ein letztes mal auf sie und sagte. “ich habe heute etwas Wunderschönes geschaffen” dann steckte er eine Hand nach Sakura aus und streichelte ihre Wange. Dann war er verschwunden.
Sakura versuchte aufzustehen was ihr zwar gelang aber sie stand noch sehr wackelig da. Sie lief so schnell sie konnte nach Hause und schloss sich in ihrem Zimmer ein. Schon der Gedanke das sie so ein Durst hatte, und ihre Familie anfallen würde, rief in Sakura das Würggefühl hoch. Ja durst, Durst auf Blut.
Sie hörte vor ihrer Tür wie ihre Schwestern nach ihr riefen und an die Tür klopften, Sakura hatte tränen im Auge, sie wusste das sie weg musste. Weit weg. Bis sie ihren Durst unter Kontrolle hatte oder bis sie Starb. Was sie sich im Augenblick lieber Wünschte.
Noch in der Gleichen Nacht packte Sakura das wichtigste ein und Sprang aus dem Fenster. Zu ihrem erstaunen tat ihr nichts weh. Vampirfähigkeiten.
Sie lief zu einem abgelegenen Haus und hoffte das sie alles überstehen würde. Vor Sakura´s Augen erschienen sie drei Lachenden Gesichter ihrer drei kleinen Schwestern, dann das etwas ernstere Gesicht ihres Vater´s und das gutmütige Gesicht ihrer Mutter. Dann liefen Sakura tränen über ihre Wangen. “Wieso?….Wieso ich?” hallte es durch ihren Kopf.

Es vergingen einige Jahre als Sakura endlich ihren Dust unter Kontrolle bekam. Sie lief entschlossen sich bei ihren Eltern und Geschwistern zu endschuldigen zu ihrem Familien Haus. Doch was sie vorfand war… nichts.
Nur einen riesigen Haufen Asche. Da Sakura nun auch ein Vampir hatte sie einen sehr guten Geruchssinn, sie roch den vertrauten Geruch von ihren Eltern in der Asche.
Als Sakura begriff was passiert war, loderte in ihrem Körper eine einzige große Flamme auf. Mit schmerzverzehrtem Gesicht und Wut glänzenden Augen lief Sakura zu dem Geruch der noch in der Luft lag. Sie erkannte die Person sofort, an der Stimme. Es war der Vampir der Sakura verwandelt hatte. Mit Tränen im Auge lief sie auf ihn zu und schlug einmal auf ihn ein, erst nach einigen Augenblicken merkte sie das sich eine Flamme in ihrer Hand gebildet hatte. Ihre Fähigkeit. Mit einem verwunderten aber auch freudigem lächeln lies sie all ihre Wut und Trauer an ihm aus, bis sie zum Schluss zusah wie ehr verbrannte. Mit einem Müden lächeln und Schweißperlen auf der Stirn lies sie sich auf dem Boden fallen und weinte.
Sie war ein Vampir. Ein junger munterer, Kraftstrotzender Vampir. Der allein war.
Nachdem sie gerausche hörte verschwand sie in der Dunkelheit und lief zu den Überresten von ihren Familien Haus. Sie fand die Kette ihre kleinsten Schwester Ran.
Sie war gerade mal 10 Jahre.
Sie machte sich die kette um den Hals und säuberte mit einem Finger den Anhänger der Kette. Es war eine Mondsichel. Ihre kette hing etwas weiter unten der Anhänger sah aus wie ein Fächer.
Jede der Schwestern hatte so eine Kette. Aber nur diese beiden haben überlebt.
“lebt wohl und tut mir leid Ran, Kanna, Mia, Vater und Mutter”

Fähigkeiten:
Sakura kann eine Schlange herrauf rufen (Kiri Mai) und beherscht das Feuer.

Kiri Mai:
Spoiler:

Benutzerprofil anzeigen

2 Re: Sakura´s Stecki am Sa Okt 30, 2010 5:34 pm

Kazuya Kunisaki

avatar
dancing {flames}
dancing {flames}
Angenommen, solange die Shclange nicht Giftig ist ^^


_________________
Benutzerprofil anzeigen http://halloweenschool.forumieren.de

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten